Hans-Martin Bergsdorf u. Heidi Battermann und Arnold Knaust